Links zu eigenen weiteren Seiten:

www.reinerbiel.jimdo.com

 www.klassereinerbiel.jimdo.com

 www.solling-zweigvereinholzminden.jimdo.com

 

Meine E-Mail Adresse: reiner-biel@t-online.de

Meine Adresse und Telefonnummer für Kontakte

Bearbeitung der Internetseite und verantwortlich:

Reiner Biel

Holzmindener Str. 7

37632 Eimen

 Tel. 05565/773

 

Links aus der Umgebung:

 

www.mainzholzen-web.jimdo.com

www.eschershausen.de

www.wenzen.de

www.stroit.de

www.sv-eimen.de

www.holtershausen.de

www.kirchbrak.de

holzen.info

Statistik: Die Seite www.eimen.de wurde bis zum 20. November 2016 97.869mal besucht. Noch 2.131 Klicks bis zur magischen Zahl von 100.000!

Achtung!

Ich erinnere noch einmal an folgendes: Sollte jemand im Internet auf einem Foto abgebildet sein und dieses nicht wünschen, muss er mir das mitteilen. Dann verschwindet es. Allgemein werden die Bilder gern gesehen, was ich an den Besucherzahlen meiner Seiten ablesen kann. Es nützt aber nichts, im Hintergrund gegen die Bilder zu sein, davon weiß ich das nicht. Ich kann aber nicht jeden vorher fragen, dann erscheint nämlich gar nichts mehr, und das finden viele andere wiederum nicht gut!

Weiterer Hinweis!

Solltet Ihr eine Seite unten nicht mehr finden, ist sie unter der entsprechenden Überschrift oder im Archiv zu finden!

Aus Wikipedia

Eimen ist eine Gemeinde im nördlichen Landkreis Holzminden in Niedersachsen (Deutschland) und gehört zur Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf. Zur Gemeinde gehören auch die Ortsteile Mainzholzen und Vorwohle.

 

Geschichte

Auf dem Elfas in Mainzholzen befand sich 1832–1849 eine Station des preußischen optischen Telegrafen.

1872 gründete Godhard Prüssing in Vorwohle die Portland-Cement-Fabrik Prüssing, Planck & Co.

Während der Zeit des Nationalsozialismus bestand in Vorwohle ein Arbeitslager für Juden. Dort verstarb unter anderem der Metallurge und Physiker Benno Strauß (1873–1944).

1996 lebten 1.144 Einwohner in der Gemeinde.

Bundesland: Niedersachsen

Landkreis: Holzminden

Samtgemeinde: Eschershausen-Stadtoldendorf

Höhe: 188 m ü. NN

Fläche: 16,32 km²

Einwohner: 1.001 (31. Dez. 2010)[1]

 

Bevölkerungsdichte: 61 Einwohner je km²

Postleitzahl: 37632

Vorwahlen: 05534, 05565

Kfz-Kennzeichen: HOL

Gemeindeschlüssel: 03 2 55 012

Adresse der Verbandsverwaltung: Raabestr. 10

37632 Eschershausen

Webpräsenz: www.webcss.de/eschershausen

Bürgermeister: Werner Allerkamp (SPD)

Lage der Gemeinde Eimen im Landkreis Holzminden

 

 

Senioren-Wanderclub Eimen Grünkohlessen bei Ernst und Verena Bötte am 13. Februar 2018

Weitere Fotos unter "Senioren-Wanderclub Eimen"

Freiwillige Feuerwehr Eimen Jahreshauptversammlung am 3. Februar 2018

Weitere Fotos unter "Freiwillige Feuerwehr" > "Versammlungen, Termine Statistik"

SV Eimen: Übergabe des neuen Pressluftgewehres durch die Volksbank eG am 22.1.2018

Ein paar weitere Fotos unten unter "Schützenverein Eimen" > "Schützenverein Eimen Verschiedenes" und nicht unter "Jahreshauptversammlungen" wie angekündigt!

SV Eimen Jahreshauptversammlung am 20. Januar 2018

Weitere Fotos unter "Schützenverein Eimen"

"Friederike" in Cromes Tannen, weitere Fotos unter "Eimener Nachrichten"

 

Der Schützenverein von 1968 Eimen e.V.                          

 

lädt ein zum Pokalschießen für

 

Nicht – Schießsporttreibende Vereine

 

 

 

 

 

Geschossen wird am Sonntag, den 18.03.2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr.

 

Der Meldeschluss ist auf 15.30 Uhr festgelegt.

 

Die Siegerehrung findet gegen 17.00 Uhr statt.

 

Übungsschießen am Freitag, den 16.03.2018 von 20.00 bis 22.00 Uhr.

 

Geschossen wird mit Kleinkaliber-Gewehren, 50 Meter, stehend aufgelegt.

 

Gewehre und Munition werden vom Veranstalter gestellt, eigene Waffen sind nicht zugelassen. Schützenequipment ist nicht gestattet.

 

 

 

Das Startgeld beträgt 3,00 €  je Teilnehmer.

 

(incl. 2 Schuss auf  Teilerscheibe, die Beste 10 gewinnt ein Fass Bier / Gutschein)

 

Es werden 5 Schuss pro Scheibe abgegeben, wobei die 3 besten Schüsse gewertet werden. Die ersten 2 Schüsse können eingesehen werden, danach sind 3 Schuss in Folge abzugeben.

 

Die jeweils besten 5 Teilnehmer eines Vereins bilden eine Mannschaft. Starten mehr als 9 Teilnehmer für einen Verein, wird eine zweite Mannschaft gewertet.

 

Jeder Teilnehmer kann nur einmal und nur für einen Verein starten.

 

Die Anzahl der Teilnehmer eines Vereins ist unbegrenzt.

 

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre.

 

    Sieger wird die Mannschaft mit der höchsten Ringzahl.

 

Die besten Mannschaften werden mit Pokalen ausgezeichnet.

 

Für die Plätze 1-3 stehen Wanderpokale bereit, welche von den Vorjahressiegern, bitte graviert, zum diesjährigen Schießen mitzubringen sind.   

 

Außerdem werden die besten Damen und Herren mit Sachpreisen bedacht.

 

Den Weisungen der Standaufsicht ist Folge zu leisten!

 

Verstöße gegen diese Ausschreibung oder gegen die Stand-und Sportordnung des DSB schließen eine Wertung aus.

 

 

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

Änderung der Ausschreibung unter Vorbehalt.

 

 

 

 gez.:   Wilhelm Ude                                                             gez.:  Harald Ude

 

 

 

  1. Vorsitzender                                                                    Schießsportleiter

 

( Tel.: 05565 245 )                                                              ( Tel.: 05565 1544 )

 

                                                                                             

 

  Homepage: www.sv-eimen.de                                    Email: sv.eimen@t-online.de

 

 

Chronik Berichte im TAH

Ich mache jetzt mal mit der "Chronik Berichte im TAH" weiter. Sie sind unter diesem Titel unten im Verzeichnis zu sehen und dann unter "Berichte im TAH 2012 "

Der Veranstaltungskalender ist auf Dauer unter "Termine" zu sehen

Fotos und Zeitungsausschnitte aus den 50er Jahren von der Eimener Kirche unter "Kirche" und ganz nach unten rollen: Zur Verfügung gestellt von Karl-Heinz Grave

Siehe unten: "Chronik Berichte im TAH"

Jetzt geht es erst mal mit 1990 weiter: Siehe unten unter "Chronik Berichte im TAH" und dann "Berichte im TAH 1990-1992"

Die Jahre 1978, 1979, 1980 und 1981 sind jetzt vollständig!

Weitere Berichte unter "Chronik Berichte im TAH" und dann "Berichte im TAH 1980-1982"

Dieses Foto ist von Jörg Brödner

Eimen im Landkreis Holzminden

Aus dem Prospekt der Samtgemeinde Eschershausen
Aus dem Prospekt der Samtgemeinde Eschershausen